Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Standard Verkaufs- und Lieferbedingungen für die Nutzung des WMF Online-Shops (gültig ab September 2012)

 

1.    Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen der WMF AG, D-73312 Geislingen/Steige (nachfolgend „WMF“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) für Geschäfte im Online-Shop Österreich (http://www.wmf.at/shop/) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung durch den Kunden im Online-Shop Österreich gültigen Fassung.  Der Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

1.2 Individuell zwischen WMF und dem Kunden getroffene Vereinbarungen gehen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Entgegenstehenden oder sonstigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3 Das Warenangebot im Online-Shop Österreich richtet sich ausschließlich an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort in Österreich haben und eine dortige Lieferadresse angeben können. Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb Österreichs haben, können, sofern die WMF für das jeweilige Land einen Online-Shop betreibt, das Warenangebot der WMF im jeweiligen länderspezifischen Online-Shop wahrnehmen. Auf Ziffer 11 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird verwiesen.

2.    Vertragsabschluss

2.1 Das Warenangebot der WMF im Online-Shop Österreich ist kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ein unverbindlicher Online-Katalog, über den der Kunde sich über das Warensortiment im Online-Shop informieren und elektronisch Bestellungen aufgeben kann. Eine Bestellung wird seitens des Kunden verbindlich ausgelöst, wenn am Ende des Bestellprozesses im Bereich „Warenkorb“ das elektronische Bedienfeld (Button) „KAUFEN“ vom Kunden angeklickt wird. Vor dem Klick auf den Button „KAUFEN“ können die zuvor eingegebenen Daten und der Inhalt des Warenkorbs jederzeit geändert werden. Der Kunde kann den Bestellvorgang bis zum Klick auf den Button „KAUFEN“ jederzeit durch Verlassen der Internetseite des Online-Shops Deutschland abbrechen. Die Bestellung des Kunden durch den Klick auf den Button „KAUFEN“ stellt ein verbindliches Angebot des Kunden an WMF zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die per Email versandte Bestellbestätigung der WMF an den Kunden stellt keine Annahme des Kundenangebotes dar, sondern informiert den Kunden lediglich darüber, dass die Bestellung bei WMF eingegangen ist (Eingangsbestätigung). Der Kaufvertrag kommt erst durch die Abgabe einer Annahmeerklärung durch WMF zustande. WMF behält sich vor, die Annahme beschränkt auf die Abgabe von Waren in haushaltsüblicher Menge zu erklären. Die Annahme erklärt WMF durch eine per Email an den Kunden verschickte Versandbestätigung. Die WMF ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von 14 Tagen anzunehmen.

2.2 . Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen.
1) Sie legen Artikel durch Klick auf  „in den Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb
2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf das Wa-renkorb Symbol im oberen rechten Bildschirmrand klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.
3) Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie auf  „weiter zur Kasse“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.
4) Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Rechnungs- und Lieferadresse ein. Anschließend klicken Sie auf „zu Versand- und Zahlungsart“.
5) Hier haben Sie nun die Möglichkeit die Versand- und Zahlart auszuwählen. Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, klicken Sie bitte auf „Zur Zusammenfassung“.
6) Bevor Sie Ihre Bestellung absenden erhalten Sie auf der Zusammenfassung den Überblick über alle Daten Ihrer geplanten Bestellungen (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Men-ge, Zahlungsart). Hier werden Sie aufgefordert, die Richtigkeit Ihrer Angaben zu bestätigen. Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem sie entweder auf „Warenkorb ändern“ (um Artikel aus dem Warenkorb zu ändern oder zu löschen) oder auf ändern (unter dem jeweiligen zu ändernden Feld) klicken.
7) Durch Klick auf den Button „Kaufen“  senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an.

Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses finden Sie im entsprechenden Abschnitt in den AGB. Mehr Infos zum Bestellvorgang finden Sie auf unseren Hilfeseiten.

2.3 Sollten zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden einzelne Produkte nicht verfügbar sein, weist WMF den Kunden in der Versandbestätigung darauf hin. Der Verkäufer nimmt in der Versandbestätigung das Angebot des Kunden nur beschränkt auf die Ware an, die verfügbar ist. Ein Vertrag über nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

2.4 WMF nimmt keine Bestellungen an, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Warenbestellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

2.5 Die Vertragssprache ist deutsch.

3.    Widerufsbelehrung für Verbraucher

Kauft der Kunde zu Zwecken ein, die weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, also als Verbraucher, so steht ihm ein Widerrufsrecht gemäß nachfolgender Widerrufsbelehrung zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

WMF AG
-Online-Shop-
Eberhardstraße
D-73309 Geislingen

E-Mail: shop-service@wmf.at

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in ver-schlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.    Lieferung, Lieferfristen, Warenverfügbarkeit

4.1 Lieferungen erfolgen an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreichs mit Ausnahme folgender Lieferbezirke:  6691 Jungholz, 87567 6991, 6992 Hirschegg sowie 6993 Mittelberg. WMF behält sich vor, im Rahmen des für den Kunden Zumutbaren in Teillieferungen zu leisten. WMF teilt dem Kunden per Email die Versandbestätigung mit, dass die Ware an den Logistikdienstleister (DHL) übergeben wurde.

4.2 WMF teilt dem Kunden die Lieferzeit während des Bestellprozesses und in der Versandbestätigung mit. WMF informiert den Kunden unverzüglich über Lieferverzögerungen infolge von höherer Gewalt oder aus sonstigen von ihm nicht zu vertretenden Gründen und teilt dem Kunden eine neue nach den jeweiligen Umständen angemessene, neue Lieferfrist mit. Ist die Ware auch innerhalb der neuen Lieferfrist aus von WMF nicht zu vertretenden Gründen nicht lieferbar, kann WMF ganz oder teilweise von dem Vertrag zurücktreten. Eine bereits erbrachte Gegenleistung des Kunden wird unverzüglich zurückerstattet. Soweit dem Kunde infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung nicht zumutbar ist, kann er durch rechtzeitige Erklärung in Textform (d.h. schriftlich oder Email) gegenüber WMF vom Vertrag zurücktreten. Weitere gesetzliche Rechte des Kunden bleiben unberührt.

4.3 Sofern im Online-Shop Österreich Waren als nicht lieferbar gekennzeichnet sind, kann der Kunde diese Artikel durch Klick auf den Button „Vormerken, vormerken“. Sobald die gewünschte Ware lieferbar ist, informiert WMF den Kunden per Email und stellt dem Kunden in dieser Email einen Link zur Verfügung, um den Bestellprozess zu beginnen. Ziffer 2.1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt entsprechend. Sofern der Kunde eine Bestellung über vorgemerkte Waren abgibt, ist die Lieferung für den Kunden versandkostenfrei.

5.    Preise und Versandkosten

5.1  Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise (Die Verrechnung erfolgt in Euro). Alle Preise sind Endpreise inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2 Lieferkosten sowie etwaige zusätzliche Kosten für vom Kunden gewünschte und von der WMF im Online-Shop Österreich zusätzlich angebotenen Leistungen sind im Bestellformular ausgewiesen und vom Kunden zu tragen. Die regulären Versandkosten betragen pro Bestellung EUR 6,95. Ab einem Bestellwert von EUR 100,00 liefern wir versandkostenfrei.

6.    Zahlung und Zahlungsarten

6.1 Der Kaufpreis wird mit Lieferung ohne Abzug fällig.

6.2 WMF stellt grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung: Kreditkarte oder PayPal. WMF ist berechtigt, in Abhängigkeit vom Ergebnis der Bonitätsprüfung und dem Bestellwert die zur Verfügung stehenden Zahlarten dem Kunden gegenüber zu beschränken.

6.2.1 WMF akzeptiert im Rahmen der Zahlungsart Kreditkarte die Zahlungsdienste der Kreditkartenanbie ter Mastercard, Visa und American Express. Der Rechnungsbetrag wird am Tag Ihrer Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert und am Tag der Versendung der Ware der Kreditkarte belastet.
    
6.2.2 Bei der Zahlungsart PayPal erfolgt die Warenversandanweisung nach der Zahlungsbestätigung durch PayPal.

7.    Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen aus dem Verkauf der Ware im Eigentum der WMF.

8.    Gewährleistung

8.1 Im Falle von Mängeln richten sich die Ansprüche des Kunden auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften. Im Rahmen der Nacherfüllung kann der Kunde Neulieferung oder Mängelbeseitigung verlangen. WMF ist jedoch berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Das Recht des Kunden Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen zu verlangen, richtet sich nach nachfolgender Ziffer 8.2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

8.2 Die Gewährleistungsansprüche verjähren zwei Jahre nach Lieferung der Ware.

9.    Haftung

9.1 WMF haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet WMF nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

9.2 Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung der WMF der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.

9.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der WMF.

9.4 Die Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.

9.5 Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtung an: Internet Ombudsmann, Margaretenstr. 70/2/10, 1050
Wien, www.ombudsmann.at

10.    Datenschutz

Sämtliche vom Kunden mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich gemäß den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen erhoben, genutzt und gespeichert. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung sind in der Datenschutzerklärung enthalten und hier > Datenschutzerklärung in druck- und speicherbarer Form abrufbar.

11.    Anwendbares Recht

WMF und der Kunde vereinbaren die Anwendung deutschen Rechts unter Ausschluss der Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts. Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen deutschen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger.

12.    Identität des Anbieters

WMF Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft
Eberhardstraße
D-73312 Geislingen/Steige
Telefon: 0 73 31 - 25 1
(Montag bis Freitag von 7:00-12:00 und von 13:00-16:00 Uhr)
Telefax: 0 73 31 - 4 53 87
E-Mail: info@wmf.de

Vertreten durch den Vorstand:
Peter Feld, Vorsitzender
Ulrich Müller
Bernd Stoeppel


Vorsitzender des Aufsichtsrats: 
Johannes P. Huth
mit Sitz in Geislingen an der Steige

eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Ulm: HRB 540215

Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE145460677

Beanstandungen können unter der vorgenannten Adresse geltend gemacht werden.

WMF AG, Geislingen/Steige